PROJEKTE

Projekte 2019

Was uns im Kopf rumschwirrt oder unter den Nägeln brennt. // #einfachmachen

SALON SALUT // Raum für Spinner & Kreative // Bautzen // ab 02/2019

Wir planen den Aufbau eines Zentrums für Innovation und Kreativität (Makerspace // Co-Working) in Bautzen.

Im Salon Salut triffst du nicht nur Rückkehrer zum Erfahrungsaustausch, sondern auch Menschen mit „verrückten“ Ideen. Die Zukunft braucht Macher! … und verlässliche Netzwerkstrukturen. Wenn auch dir Projektideen unter den Nägeln brennen, du dich gern im gesellschaftlichen Leben einbringen möchtest oder auch nur 1.000 Fragen hast, dann melde dich bei uns!

 

SALUT BAUTZEN // Bautzen & Oberland // 03-12/2019

Damit der Neustart auch in deiner Gemeinde gelingt, suchen wir nach freundlichen und hilfsbereiten Menschen in den Gemeinden des Bautzener Oberlandes, die den Prozess des Ankommens ganz individuell unterstützen. Sie stellen dich beim Bürgermeister/in und in der Verwaltung vor, erzählen dir aus dem alltäglichen Leben, führen dich in hilfreiche Netzwerke ein, zeigen dir vorhandenen Freizeitangebote und gehen mit dir zu den regionalen Unternehmen. Fühl‘ dich willkommen!

 

EINBLICKE // Wir machen Unternehmen attraktiv! // 2019

Viele regionalen Unternehmen sind „von außen“ nicht sichtbar. Wer weiss, was sich in der „Wellblech-Hütte“ am Rande der Ortschaft und hinter den drei Buchstaben auf dem Dach wirklich verbirgt? Die Oberlausitz ist von einer kleinteiligen Unternehmensstruktur geprägt. Oftmals arbeit nicht mehr als 20 Personen in einem Unternehmen. Von Siemens, Bombardier und Akkumotiv liest man immer mal in der Zeitung; doch den Handwerker, zwei Türen weiter, den kennt man nicht.

Schauen Menschen von außen auf die Region, erahnen sie oftmals die zahlreichen beruflichen Chancen nicht. Sie wissen nichts über die innovativen Produkte, Produktions- und Vertriebsstandorte in der ganzen Welt oder welche „Fachkraft“ tatsächlich gesucht wird. Die DSGVO hat sogar vereinzelt zur Folge, dass kleiner Unternehmen ihre Webseiten abschalten. Wie sollen diese Unternehmen von Fachkräften in urbanen Zentren, dem Ausland oder anderen Regionen in Deutschland gefunden werden?

Wir haben auch noch keine Lösung! … aber vielleicht eine Idee, wie sich regionale Unternehmen zeitgemäß, zukunftsfähig und transparent darstellen können.